Angebote für Kinder

Gefühlen Form geben

Kinder strotzen förmlich vor Gefühlen – positiven und negativen. Sie brauchen ein Ventil, um mit diesen zurechtzukommen. Die Sprache ist noch nicht so ihr Ding, Farben und Formen dagegen kommen ihrem schöpferischen Drang entgegen. Über malerisches Gestalten – sei dieses therapeutischer oder spielerischer Natur – können sie ihre Gefühlswelt ordnen und finden ihren Platz in der Welt.

Kunsttherapie

Prozessorientiertes therapeutisches Malen und Gestalten für Kinder

Kinder haben einen natürlichen Hang, sich kreativ, spielerisch und gestalterisch auszudrücken. An diesen Punkt knüpft das prozessorientierte therapeutische Malen und Gestalten an. Die Kinder malen und gestalten ihre eigenen eindrücklichen Erfahrungen und Erlebnisse auf einer stellvertretenden Bildebene in Form einer eigenen Geschichte oder eines Märchens. Die Geschichten werden von den Kindern zusätzlich erzählt, womit sich ihnen auch der Zugang zur verbalen Ausdrucksform öffnet. Themenspezifische Rollen- und Figurenspiele helfen den Kindern zudem, ihre Erfahrungen auf einer geschützten Ebene zu verarbeiten.

Ich begleite Ihr Kind unter anderem bei 

  • somatischen Reaktionen wie Bauch- und Kopfschmerzen, Hautausschlägen, Unwohlsein, Bettnässen usw.
  • Ablösungs- und Trauerprozessen
  • Krankheit oder Erkrankung von Familienmitgliedern
  • Ängsten und Schlafstörungen
  • Verhaltensauffälligkeiten und Entwicklungsverzögerungen
  • mangelndem Selbstvertrauen
  • ADS, ADHS
  • Hochsensibilität
  • posttraumatischen Belastungsstörungen

Wird die Kunsttherapie von Krankenkassen übernommen?

Ich bin EMR-anerkannte Therapeutin, die meisten Krankenkassen übernehmen die Kosten der Kunsttherapie. Die Kosten werden wie folgt verrechnet: 

EMR-Methode: 114, Tarif: 1068 oder 
Methode: 2341, Tarif: 1068 oder 1131 
Kosten: CHF 144 pro Std.
Bitte klären Sie dies aber vor den Sitzungen mit Ihrer Kasse ab.

Wo wird gearbeitet?

Grundsätzlich findet die Kunsttherapie in meinem Atelier statt, ich besuche Sie aber auch gerne mit meinem mobilen Atelier in Ihrer Institution, Schule oder Stiftung. Online-Therapien sind auch möglich.

Dinnä & Dussä

Malen & Gestalten für Kinder ohne therapeutischen Hintergrund

Kinder entdecken früh die Lust und Freude am Experimentieren, Ausprobieren und sich kreativ Austoben. Diese Neugierde dürfen die Kinder im Malen & Gestalten in verschiedenen Formen kreativ ausleben, während sie gleichzeitig neue Erfahrungen sammeln. Nebst dem Entdecken der Kreativität erleben die Kinder, was Farben bewirken können, wie man sie zu schönen Farbtönen mischt und diese anschliessend verarbeitet. Wir modellieren mit Ton oder arbeiten mit verschiedenen Materialien, versuchen uns an Skulpturen und vielem mehr. 

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, ob im Atelier oder draussen in der Natur.

Dinnä…
Im Atelier wartet ein grosser Palettentisch mit 26 leuchtenden Gouachefarben. Zusätzlich stehen Ton, Gips, Steine, Papier, Metall und viele weitere Materialien zur Verfügung. Diese laden dazu ein, mit ihnen zu experimentieren und zu gestalten, um den inneren Bildern unbeschwert Form zu geben.

Dussä…
Wir verbringen mit dem mobilen Atelier Zeit im Wald oder auf der nahe gelegenen Wiese, spüren die uns umgebende Atmosphäre, die Sonne, die Jahreszeit und das Licht. Wir sammeln Gestaltungsmaterial und tauchen im Freien in eine kreative Fantasiewelt ab. Jedes Kind wird individuell und seinem Entwicklungsstand entsprechend unterstützt. Die Neugierde und die Freude stehen im Vordergrund.

Was bewirkt Kreativität 
bei Kindern?


Kreatives Arbeiten stärkt das Selbstbewusstsein, fördert die Konzentrationsfähigkeit und die Geduld, regt die Sinne und die Fantasie an und unterstützt Fein- und Grobmotorik. Es dient dazu, zur Ruhe zu kommen, und hilft, Erlebnisse besser zu verarbeiten. 

Informationen

Wann: Montag oder Freitag
Zeit: 16–18 Uhr
Alter: 5–12 Jahre
Monats-Abo: CHF 140
2-mal im Monat: CHF 70

Dieses Angebot hat keinen therapeutischen Hintergrund und wird deshalb von der Krankenkasse nicht übernommen.